Seite 1 von 1

Telefonkonferenz

Verfasst: 18.04.2008 14:50
von dRf
Mahlzeit, da hier im Forum ja ein paar Leute bei T-Com/Telekom oder Alice sind, wollte ich mal fragen ob sich jmd mit Telefonkonferenzen auskennt?

Person A leitet die Telefonkonferenz ein (sprich er zahlt die Kosten), Person B + Person C klinken sich ein.
Wenn person A sich nun aus der Konferenz ausklinkt und Person B + C noch weiter telefonieren, wer trägt die Kosten?

Re: Telefonkonferenz

Verfasst: 18.04.2008 15:25
von Butti
person a zahlt.....
und zwar bis zum sankt nimmerleinstag wenn b und c nicht auflegen,oder person a den netzstecker der telefonanlage zieht...
das ganze funktioniert natürlich nur,wenn die telefonanlage das auch unterstützt (leistungsmerkmal : transit bei auflegen)

wenn du allerdings ne telefonflat hast,dann zahlt keiner...denn wenn du konferenz über eine telefonanlage machst,sind die externen teilnehmer wie ein rausgehender anruf...also nix mit konferenzzuschlag des netzbtreibers...den umgehst du damit...

Re: Telefonkonferenz

Verfasst: 18.04.2008 15:38
von M@chine
der butti kennt sich aus. waren die ganzen "leergänge" doch nicht umsonst :zwinker:

Re: Telefonkonferenz

Verfasst: 18.04.2008 15:39
von Butti
ich hoffe nur ich hab das einigermassen verständlich rübergebracht....

Re: Telefonkonferenz

Verfasst: 18.04.2008 16:03
von Dr.Death
Könntest Du das nochmal wiederholen? *duck* :whistle:

Re: Telefonkonferenz

Verfasst: 18.04.2008 16:27
von Butti
aber gern...

person a zahlt.....
und zwar bis zum sankt nimmerleinstag wenn b und c nicht auflegen,oder person a den netzstecker der telefonanlage zieht...
das ganze funktioniert natürlich nur,wenn die telefonanlage das auch unterstützt (leistungsmerkmal : transit bei auflegen)

wenn du allerdings ne telefonflat hast,dann zahlt keiner...denn wenn du konferenz über eine telefonanlage machst,sind die externen teilnehmer wie ein rausgehender anruf...also nix mit konferenzzuschlag des netzbtreibers...den umgehst du damit...

Re: Telefonkonferenz

Verfasst: 18.04.2008 18:05
von dRf
Vielen Dank Butti. Ja es war sehr verständlich, das eine Mal hat mir sogar gereicht :)


Wie hoch sind denn ca. die Konferenzzuschläge, wenn man keine Flat hat?

Re: Telefonkonferenz

Verfasst: 18.04.2008 19:09
von Butti
den zuschlag bezahlst du erst,wenn du z.b. zu hause eine konferenz mit einem isdn telefon machst (d.h. du hast keine telefonanlage)

bei allen aktuellen tarifen (wie cal l& surf) wird kein zuschlag mehr erhoben...nur bei einem ganz einfachen standardanschluss 6,3 cent/min....

wenn du eine konferenz nur mit deinem anschluss machst,klappt das mit dem zusammenschalten von teilnehmer b und c sowieso nicht...denn wenn a teilnehmer auflegt ist für die beiden anderen feierabend...das blockt der provider dann ab...

das sind aber alles angaben zu einem t-com/t-home anschluss...was die mitbewerber berrechnen,weiss ich nicht...